So beheben Sie Probleme

Living Pool Problembehandlung & Troubleshooting

Als Biotop-Partner realisieren wir nicht nur gemeinsam mit Ihnen Ihren Traum vom eigenen Living Pool, sondern stehen Ihnen auch nach der Fertigstellung mit Rat und Tat zur Seite. Wenn Sie Probleme bei Ihrem Living Pool, beispielsweise Trübungen oder Beläge an den Wänden, feststellen, helfen Ihnen unsere nachfolgenden Infos zum Troubleshooting dabei, diese zu beheben. Sollte sich dadurch kein Erfolg einstellen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Gemeinsam gehen wir den Ursachen auf den Grund.

Für ungetrübtes Badevergnügen im eigenen Garten.

Abbau organischer Stoffe

UV-Lampe

FREIRAUM Poolwasser
Living Pool

Die UV-Lampe fördert den Abbau von organischen Nährstoffen und unterstützt damit den Biofilter, der diese so schneller resorbieren bzw. abbauen kann. Funktioniert die UV-Lampe nicht richtig, verfärbt sich das Wasser nach einiger Zeit grün. Die Fehlfunktion der UV-Lampe kann mehrere Gründe haben:

  • Die UV-Lampe ist nicht in Betrieb, weil diese nicht mit Strom versorgt wird. Bitte prüfen Sie Ihre Stromversorgung, Schutzschalter oder, ganz banal, ob die UV-Lampe an das Stromnetz angeschlossen (angesteckt) ist.
  • Das Leuchtmittel der UV-Lampe ist ausgebrannt und muss ausgetauscht werden.
  • In seltenen Fällen kommt es zu einem elektrischen Defekt: Das Vorschaltgerät der UV-Lampe funktioniert nicht und muss ausgetauscht werden.
  • In Regionen hoher Kalkbelastung des Wassers kann es zur Verlegung der UV-Lampe mit Kalk kommen. In diesem Fall funktioniert die UV-Lampe nicht bzw. nicht optimal. Reinigen Sie die UV-Lampe. Sollte das nicht (mehr) möglich sein, muss die Lampe ersetzt werden.
  • Bei hoher Belastung, beispielsweise aufgrund einer intensiven Nutzung des Living Pools oder bei starkem Pollenflug, empfehlen wir, die UV-Lampe auf Dauerbetrieb zu schalten. Nach 3-4 Wochen kann die UV-Lampe wieder auf Intervallschaltung umgestellt werden.

Profitipp: Im Zuge der Inbetriebnahme Ihres Living Pools übergeben wir Ihnen eine Checkliste mit Punkten, die in bestimmten Intervallen kontrolliert werden sollen. Probleme mit der UV-Lampe sollten so frühzeitig auffallen, die Auswirkungen sind in diesem Fall nicht gravierend und können durch entsprechende Maßnahmen rasch gemildert werden. Falls Ihre Checkliste nicht mehr vorhanden ist, schicken wir Ihnen gerne eine neue zu.

Saubere Wasseroberfläche

Skimmer-Kreislauf

FREIRAUM Poolwasser

Der Skimmer-Kreislauf dient zur Reinigung der Wasseroberfläche und kann bei Bedarf mehr oder weniger oft und lange in Betrieb genommen werden. Üblicherweise läuft die Pumpe, die den Skimmer-Kreislauf betreibt, nur wenige Stunden am Tag. Damit der Skimmer-Kreislauf seine Funktion optimal ausführen kann, sollten diese zwei wichtigen Punkte beachtet werden:

  • Entleeren Sie das Skimmer-Sieb regelmäßig. Geschieht dies nicht, werden die dort gesammelten, sehr nährstoffhaltigen Stoffe (z. B. Pflanzenteile, Blätter oder Pollen) ständig durchgeschwemmt, vergleichbar mit einem „Teesackerl“. Die organischen Stoffe werden aus dem Material ausgeschwemmt und gelangen ins Poolwasser. Ein Nährstoffüberangebot entsteht, welches Trübungen und Beläge an den Wänden begünstigt.
  • Lassen Sie den Skimmer-Kreislauf nicht permanent laufen. Zum einen kostet dies sehr viel Energie, welche wir nicht achtlos verschwenden wollen. Zum anderen können die Wände um den Skimmer-Ausgang durch die ständige Wasserbewegung mehr Nährstoffe und damit Beläge anlegen.

Profitipp: Kontrollieren Sie das Skimmer-Sieb – wie in der Checkliste angegeben – je nach Jahreszeit 3 bis 4 Mal pro Woche. Leeren Sie es bei Bedarf aus, säubern Sie es sorgfältig und setzen Sie es anschließend wieder in den Skimmer ein.

Sauberes Wasser

Nährstoffeintrag minimieren

FREIRAUM Poolwasser

Pool-Abdeckung

Die Abdeckung des Living Pools schützt das Poolwasser zusätzlich vor Trübungen oder Algenbildung. Durch das Abdecken der Wasseroberfläche wird der Eintrag von Nährstoffen minimiert. Blätter, Pollen, Dünger usw. können nicht so leicht ins Wasser gelangen. Außerdem schränkt die Abdeckung, welche aus lichtundurchlässigem Material besteht, den Lichteinfall ins Wasser ein. Damit fehlt Algen sowie grünen Belägen auf Oberflächen eine wichtige Grundlage zum Leben und Wachsen.

Profitipp: Wir wissen, dass unsere Kund:innen den Anblick ihres Living Pools genießen wollen, wenn sie zu Hause sind. Schließen Sie deshalb die Abdeckung immer, bevor Sie das Haus verlassen, damit diese ihre Funktion bestmöglich erfüllen kann, ohne Sie zu stören.

Nährstoffeintrag von außen

Nährstoffeintrag aus der Umgebung, beispielsweise in Form von Blättern, Pollen, Staub, Rasenschnitt, Dünger, Topfpflanzen oder anderen organischen Materialien, ist auf jeden Fall zu vermeiden. Oben finden Sie bereits viele hilfreiche Tipps und Empfehlungen, wie Sie diesen Eintrag reduzieren können. Aufgrund der Wichtigkeit dieser Thematik möchten wir diese Empfehlung hier dennoch noch einmal kurz zusammenfassen:

  • Schließen Sie die Pool-Abdeckung so oft wie möglich.
  • Verhindern Sie, dass Staub, Pollen und andere organische Materialien in den Pool gelangen.
  • Reinigen Sie Filter, Sieb und Ansauggitter regelmäßig.

Profitipp: Bei ungewöhnlichen oder extrem hohen Nährstoffeinträgen kontaktieren Sie uns bitte, um Lösungsvorschläge zu besprechen. Wir können individuell klären, welche Möglichkeiten für Sie am besten passen.

Der Garten ist der letzte Luxus unserer Tage, denn er fordert das, was in unserer Gesellschaft am kostbarsten geworden ist:
Zeit, Zuwendung und Raum.

Dieter Kienast

Wasser reinigen

Filterkreislauf

FREIRAUM Poolwasser

Biofilter/Filtermatten

In Phasen mit starkem Polleneintrag oder Belastung durch Saharastaub sollten die Filtermatten mit einem Nassstaubsauger oberflächlich abgesaugt werden. Eine große Menge an Staub und Pollen, die sich an der Filteroberfläche sammelt, wird so frühzeitig entfernt. Der Filter muss diese nicht abbauen und wird damit entlastet. Dies wiederum wirkt sich positiv auf die Wasserqualität aus.

Profitipp: Führen Sie diese Tätigkeit regelmäßig nach Vorgabe lt. Checkliste durch. Die Filtermatten müssen dafür nicht ausgebaut werden, da sich Pollen und Staub in der obersten Matte sammeln.

Phostec Upstream Filter

Im Betrieb kann es zu Verklumpungen des Filtermaterials im Phostec Upstream Filter kommen. Wasser kann das Filtermaterial nicht mehr optimal durchdringen, die Filterleistung geht verloren. Kommt es zu einer übermäßig starken Verklumpung, muss das Filtermaterial gewechselt werden.

Profitipp: Überprüfen Sie das Filtermaterial lt. Checkliste 14-tägig auf Verklumpungen. Streichen Sie dabei mit gespreizten Fingern, ähnlich wie ein Rechen, langsam und vorsichtig durch das Material. Spüren Sie Verklumpungen, lösen Sie diese durch sanfte Bewegungen („Zerbröseln“) auf. Gehen Sie dabei sorgsam vor und wirbeln Sie das Phostec-Material nicht zu stark auf. Ansonsten kann dieses in den Pool eingeschwemmt werden und lagert sich als schwarzer Staub am Boden ab. Achten Sie außerdem darauf, die Filterschichtung (weißer Stützsand unten, schwarzes Phostec-Material oben), nicht zu zerstören.

Wasser reinigen

Reinigungsmaßnahmen

FREIRAUM Poolwasser

Ansauggitter Filterkreislauf

Das Ansauggitter des Filterkreislaufs kann durch Blätter und andere Materialien verlegt sein. Dadurch verringert sich der Wasserdurchfluss, die Filterleistung wird beeinträchtigt.

Profitipp: Überprüfen Sie lt. Checkliste täglich, ob der Filterdurchfluss ausreichend ist. Fühlen Sie dazu mit der Hand, ob der Wasserdruck an der Düse, an der das gefilterte Wasser in den Pool zurückfließt, ausreichend hoch ist. Keine Sorge, Sie werden schnell ein Gefühl dafür bekommen und Veränderungen sofort bemerken.

Poolroboter

Der Poolroboter ist Teil des Living Pool Systems und reinigt vollautomatisch sowohl den Poolboden als auch die Wände.

Profitipp: Nehmen Sie den Roboter regelmäßig in Betrieb und reinigen Sie jene Stellen, die er nicht erreicht, per Hand. Am einfachsten erledigen Sie dies mit einem sogenannten Pool-Gom. Dabei handelt es sich um einen weißen Nano-Schwamm, der Verunreinigungen schnell und einfach entfernt.

Wenn Sie Fragen zum Thema haben oder unsere Tipps und Empfehlungen Ihr Problem nicht beheben, kontaktieren Sie uns. Gemeinsam finden wir die richtige Lösung!

Vortrag - Living Pool

15.12.2022

ANMELDEN